Quad-Power-Saar überreicht Spende an die Kita St. Hubertus


Quad-Power-Saar überreicht Spende

Vor ihrem Erntedank- Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Erik Klein in der Kindertagesstätte St. Hubertus gab es für die Jüngsten und Kita-Leiterin Nicole Berger eine freudige Überraschung. 13 Quad-Fahrer des Quad-Power-Saar-Clubs fuhren am Spielplatz in der Würzbachhallenstraße vor und überreichten Nicole Berger einen Scheck in Höhe von 1 000 Euro. „Dies ist der Erlös einer Tombola anlässlich unseres Treff-Wochenendes im Juli in Niederwürzbach“, betonte Vorsitzender Mike Scholly. „Mit unseren Quads und ihren Motoren-Geräuschen sind wir bei einigen in der Bevölkerung wohl nicht so gut angesehen. Da wollten wir etwas zurückgeben und als Herzensangelegenheit die 1 000 Euro überreichen“, so Scholly. Seit 2008 gebe es den Quad-Power Saar mit seinen 100 Mitgliedern, Niederwürzbach und die Lettkaul werde bei den Ausfahrten am Wochenende gerne angesteuert. Ortsvorsteherin Petra Linz, die die Verbindung zwischen den Quad-Freunden und der Kita hergestellt hatte, durfte als passionierte Roller-Fahrerin probesitzen. Sie versprach für das nächste Quad- Treffen im kommenden Jahr ihre Unterstützung. Wie Nicole Berger unserer Zeitung mitteilte, werde der stolze Betrag zur naturnahen Umgestaltung des Kita-Außengeländes Verwendung finden. Dazu habe Herr Dr. Helmut Wolf vom städtischen Fachdienst Forst bereits seine Hilfe zugesagt.

zurück

Seniorentag 2019 – Im Alter trägt man mohnrot

zum Artikel

Musik trifft Sport an Pfingsten

zum Artikel

Tag der Bläserklasse - Nachbericht

zum Artikel