Zugang zum Würzbacher Weiher neu gestaltet


Im Zusammenhang mit dem Umbau des Bahnübergangs an der Dammstraße wurde auch die Zufahrt zum Parkplatz am Würzbacher Weiher in einen ansehnlichen nachhaltigen Zustand gebracht. Mit Unterstützung des Teams der fleißigen Hände wurden die Steine und ca. 30 cm des zugewucherten Bodens rund um den Kastanienbaum entfernt und mit wasserdurchlässigem Unkrautvlies belegt. Dies soll einem künftigen Zuwuchern durch Unkraut vorbeugen. Auf der Fläche wurden schön ansehender Schotter und anschließend die Steine wieder aufgebracht.

zurück

Seniorentag 2019 – Im Alter trägt man mohnrot

zum Artikel

Musik trifft Sport an Pfingsten

zum Artikel

Tag der Bläserklasse - Nachbericht

zum Artikel