Deutsche Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport


Am Sonntag, dem 11. März 2018 wurde vor über 8.000 Zuschuern in Halle an der Saale in ausverkaufter Halle das Tanzkorps "Rote Husaren" aus Neuenkirchen/Westphalen auf der 47. Deutschen Meisterschaft zum 4. Mal in Folge Deutscher Meister. Zum 1. Mal mit dabei Luisa Welsch aus Niederwürzbach.

Luisa Welsch war bereits für die Dengmerter Narrenzunft in den vergangenen Jahren als Tanzmariechen und Tanzpaar erfolgreich. Hier mehrmals Vize- und Saarlandmeisterin.
Wegen ihres Studiums beim Zoll zog es sie Mitte vergangenen Jahres nach Münster. In ihrem neuen Verein TK rote Husaren Neuenkirchen wurde die Frohnatur recht herzlich aufgenommen. Die Krönung für sehr hartes sportliches Training mehrmals in der Woche war nun für die ehemalige Turnerin des TV 08 Nederwürzbach der Titelgewinn der Mannschaft mit der Deutschen Meisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch und viele liebe Grüße aus der Heimat in die Ferne!

Alle "Werzbacher"

zurück

Musik trifft Sport an Pfingsten

zum Artikel

Tag der Bläserklasse - Nachbericht

zum Artikel

Pilotprojekt „Urnenbodendeckergräber“ fertig gestellt

zum Artikel