10 Jahre Malbibelschule - Ausstellung und Andacht


EsterReichmann

Seit zehn Jahren gibt es die Malbibelschule Niederwürzbach von Frau Ursula Ester Reichmann. Am Samstag, 11. März 2017 wurde dieses Jubiläum mit einer Ausstellung ihrer Bilder und einer Dankandacht in der Heiligengeistkirche Niederwürzbach gefeiert. Beginn war 14 Uhr.

Die Ukulele-Gruppe mit Trommel eröffnete die Feier mit Lobpreisliedern im Beisein von Mitgliedern der Malbibelschule, interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Ortsvorsteherin Petra Linz.

Thema: Ich will mich aufmachen und zu meinem Vater gehen.

Im Namen Malbibelschule, den Gott selbst in Berlin während einer Workship-Konferenz nannte, sind für Frau Reichmann drei Begriffe zusammengezogen:

• Malen: Die Freude sich mit Farben kreativ auseinanderzusetzen.

• Bibel: Das Buch mit den vielfältigsten Ideen und Gott, dem Geber der kreativen Gaben, mit Pinsel und Farbe zu ehren und zu danken.

• Schule: Frau Reichmann gibt Mal- und Zeichenunterricht für Kinder und Erwachsene und lässt auch die Bibel sprechen.

Zur Frage, ob nur biblische Themen gemalt werden, antwortet die Künstlerin: "Natürlich nicht! Wir wollen malen, was Gott hat wachsen lassen, geschaffen hat, was wir fühlen, was uns beschäftigt, was uns Freude bereitet."

Mit der Ukulele und dieses Mal mit Trommel, singen wir Gott zur Ehre. Wir laden Gott im Gebet ein, mit uns zu malen, uns kreativ freizusetzen und uns gute Ideen zu geben. Es ist ein Lobpreismalen oder die englische Version: Prayer paintings. Malen ist eine Form von Beten, Gott mit allem was in uns ist zu ehren.

Herr Pfarrer Beck hielt um 18 Uhr den Dankgottesdienst, den der lebendige Kunterbunt Chor und die Ukulele-Gruppe mit Lobpreisliedern begleitete.

Pfarrer Beck sprach über das "Vater unser". Wir alle dürfen vertrauensvoll zu unserem himmlischen Vater gehen, der uns niemals loslassen wird und in jeder Situation zu uns steht. Die Gegenwart Gottes berührte uns stark in einer freudigen Atmosphäre.

Umtrunk, Kaffee, Kuchen, Brezeln sorgten für das leibliche Wohl der vielen Gäste während des ganzen Nachmittages und Abends.

zurück
26.05.2018

Waldspaziergang


16.00 Uhr mit Jäger Stefan Scharz und Genuss vom Wild im Hubertushof Born. Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem Hubertushof. Zunächst wird der Wald der Umgebung erkundet (ca. 1,5 Std.). Unterwegs gibt es eine kulinarische Überraschung.
Ab 17.30 Uhr wird im Hubertushof gegrillt. Preis incl. Waldführung, Grilladen und Beilagen 38,00 €. Anmeldungen über Slow Food oder Hubertushof Born


 
26.05.2018

Fischerfest

Angelsportverein Würzbacher Weiher


27.05.2018

Konzert

MGV Liederkranz
17.00 Uhr in der Kath. Kirche St. Hubertus
Mit diesem großen Konzert, "Musikalische Impressionen, Klassig meets Pops", stellen der MGV Liederkranz und das Akkordeon-Ensemble Würzbach ihr musikalisches Können unter Beweis.


28.05.2018

Vorbesprechung Kastanienwanderung

Heimat- und Verkehrsverein
Wie jedes Jahr veranstaltet der Heimat- und Verkehrsverein im Oktober seine Kastanienwanderung. Um den Würzbacher Weiher werden am 13. und 14. Oktober kulinarische Köstlichkeiten rund um die Kastanie angeboten. Zur Vorbesprechung für alle Teilnehmer findet am 28. Mai, 18.00 Uhr, ein Treffen im Hallenbistro der Würzbachhalle statt. Auch weitere Würzbaher und Seelbacher, die Interesse an einer Teilnahme haben, sind herzlich eingeladen.


02.06.2018

Vereinsfahrt

Verein der Rosen- und Blumenfreunde
zum Rosenfest nach Eltville am Rhein


03.06.2018

Tag der offenen Tür

Freiwillige Feuerwehr
ab 10.00 Uhr


09.06.2018

Musik trifft Sport


des Musikvereins, Tennisclubs und der Handballer des TV 08 am Tennisclub


09.06.2018

IGE Enduro Rennen

MSC
in der Lettkauf


Erneuerung der Bahnübergänge Kirkeler- und Dammstraße ab 14. Mai 2018

zum Artikel

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

zum Artikel

Einladung zur Ortsratssitzung am 08. Mai 2018

zum Artikel