Nachruf Rudi Hartz

Rudi Hartz

* 24.01.1940
† 09.11.2016

Ehemann, Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Freund
Unternehmer, Sportler, Manager, Kommunalpolitiker, Stammtisch-Bruder


ist tot.

Herr Rudi Hartz, Rudi, ist plötzlich verstorben. Wir bemühen uns heute das in Worte zu fassen, was wir erst später richtig begreifen werden. Denn seine Präsenz hat es nicht zugelassen, dass es auch nur den Anschein gab, er könne plötzlich nicht mehr da sein und auch nicht wiederkommen. Wir müssen uns von ihm jetzt und hier verabschieden, aber wir dürfen und wir werden uns immer an ihn erinnern und ihn in unserer Dorfgemeinschaft in Gedanken, Erinnerungen und Gesprächen bei uns behalten. In Dankbarkeit und Hochachtung von einem Menschen mit großem Herz, einer Persönlichkeit, dessen Leben die Familie, seine Handballfamilie und sein Heimatort Niederwürzbach waren. Ein ganzes Dorf trauert mit seiner Frau, der Familie und den Freunden. Er forderte und förderte, er lobte und tadelte, um des Zieles und des Erfolges Willen. Er nutzte alle ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten Menschen, insbesondere junge Menschen, zu unterstützen. Niederwürzbach ist heute das, was Rudi und sein Bruder Kurt aus ihm gemacht haben. Ein liebens- und lebenswerter Ort über alle Ländergrenzen in Europa bekannt, in dem es sich gut leben und gut feiern lässt. Mit einer intakten Infrastruktur, die unzertrennlich mit dem Engagement von Rudi und Kurt Hartz verbunden ist. Wir sind dem „Macher mit Weitsicht“ für die nachfolgenden Generationen Rudi Hartz unendlich dankbar. Ein anspruchsvolles Erbe, das er uns hinterlassen hat und das es verdient, in seinem Sinne erfolgreich weitergeführt zu werden. Rudi hat uns gezeigt wie´s geht.

Er liebte das Leben und wir liebten ihn.

Seiner Frau Marianne und der Familie sowie den Angehörigen und Freunden sprechen wir unsere und die der Bürgerinnen und Bürger von Niederwürzbach und Seelbach aufrichtige Anteilnahme aus.

Für den Ortsrat von Niederwürzbach und Seelbach
Petra Linz und Harald Pauly
Ortsvorsteherin und Stellv. Ortsvorsteher

zurück
26.05.2018

Waldspaziergang


16.00 Uhr mit Jäger Stefan Scharz und Genuss vom Wild im Hubertushof Born. Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem Hubertushof. Zunächst wird der Wald der Umgebung erkundet (ca. 1,5 Std.). Unterwegs gibt es eine kulinarische Überraschung.
Ab 17.30 Uhr wird im Hubertushof gegrillt. Preis incl. Waldführung, Grilladen und Beilagen 38,00 €. Anmeldungen über Slow Food oder Hubertushof Born


 
26.05.2018

Fischerfest

Angelsportverein Würzbacher Weiher


27.05.2018

Konzert

MGV Liederkranz
17.00 Uhr in der Kath. Kirche St. Hubertus
Mit diesem großen Konzert, "Musikalische Impressionen, Klassig meets Pops", stellen der MGV Liederkranz und das Akkordeon-Ensemble Würzbach ihr musikalisches Können unter Beweis.


28.05.2018

Vorbesprechung Kastanienwanderung

Heimat- und Verkehrsverein
Wie jedes Jahr veranstaltet der Heimat- und Verkehrsverein im Oktober seine Kastanienwanderung. Um den Würzbacher Weiher werden am 13. und 14. Oktober kulinarische Köstlichkeiten rund um die Kastanie angeboten. Zur Vorbesprechung für alle Teilnehmer findet am 28. Mai, 18.00 Uhr, ein Treffen im Hallenbistro der Würzbachhalle statt. Auch weitere Würzbaher und Seelbacher, die Interesse an einer Teilnahme haben, sind herzlich eingeladen.


02.06.2018

Vereinsfahrt

Verein der Rosen- und Blumenfreunde
zum Rosenfest nach Eltville am Rhein


03.06.2018

Tag der offenen Tür

Freiwillige Feuerwehr
ab 10.00 Uhr


09.06.2018

Musik trifft Sport


des Musikvereins, Tennisclubs und der Handballer des TV 08 am Tennisclub


09.06.2018

IGE Enduro Rennen

MSC
in der Lettkauf


Erneuerung der Bahnübergänge Kirkeler- und Dammstraße ab 14. Mai 2018

zum Artikel

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

zum Artikel

Einladung zur Ortsratssitzung am 08. Mai 2018

zum Artikel