Baumfällarbeiten an der Lourdes-Grotte

Die Forstverwaltung der Stadt Blieskastel hat festgestellt, dass einige Bäume an der Lourdes-Grotte krank bzw. bruchgefährdet sind und somit eine Sicherheitsgefahr darstellen. Diese Bäume wurden bei einem Ortstermin im Beisein der Ortsvorsteherin, des stellv. Ortsvorstehers und des Paten der Lourdes-Grotte Kurt Schwarz begutachtet. Es wurde vereinbart, dass die beiden abgestorbenen Erlen und die beiden schwächeren Ahorne aus Sicherheitsgründen sofort und der etwas größere Bergahorn erst nach dem 15. Juli gefällt werden. An der Stelle des gefällten Bergahornbaumes in direkter Nähe der Bänke wird ein neuer schattenspendender Baum gepflanzt. Im Zusammenhang mit der Fällung der Bäume und der dafür erforderlichen Verkehrssicherung kann es zu kurzzeitigen Einschränkungen beim Besuch der Lourdes-Grotte kommen.

Petra Linz
Ortsvorsteherin

zurück
25.12.2017

Livekonzert mit sin/city

Bahnhof Würzbach
Eintritt 8,00 €


26.12.2017

Hubertushof Born


hat mittags und abends geöffnet


31.12.2017

Gala-Menü

Hubertushof Born
ab 19.00 Uhr


13.01.2018

Weihnachtsbaumsammelaktion

Jugend des FC 09 Niederwürzbach
ganztägig


20.01.2018

Flambieren bei Kerzenschein

Hubertushof Born
ab 19.00 Uhr


28.01.2018

"Mord on Backstage"

Theatergruppe "So ein Theater"
ab 16.00 Uhr in Gersheim im Rahmen der Gersheimer Theaterwoche


04.02.2018

"Werzbach sellemols"

Heimat- und Verkehrsverein
16.00 Uhr im Haus des Deutschen Roten Kreuzes in der Würzbachhallenstraße


06.02.2018

Blutspende


beim Deutschen Roten Kreuz in der Würzbachhallenstraße


Parkplätze in der Dammstraße

zum Artikel

Kindertagesstätte St. Hubertus

zum Artikel

Weihnachtliche Beleuchtung in Seelbach und Niederwürzbach

zum Artikel