Treppe (Brücke) zwischen Parkplatz Würzbachhalle und Parkplatz Obst- und Gartenbauverein wird instandgesetzt

Die aus Sicherheitsgründen seit mehreren Jahren gesperrte Treppe (Brücke), die als Verbindung zwischen dem Parkplatz vor der Würzbachhalle und dem Parkplatz vor dem Obst- und Gartenbauverein diente, wird instandgesetzt. Der Ortsrat hat dies in seiner Sitzung am 19. April beschlossen und bei der Stadtverwaltung beantragt.
Nach einer Kostenschätzung des zuständigen Fachbereiches der Stadtverwaltung und einem Ortstermin wurde ein Angebot für die Sanierung eingeholt. Geplant ist die Erneuerung des Geländers in feuerverzinkter Form. Anstelle des bisherigen Holzbelages sind künftig feuerverzinkte Lochgitterroste vorgesehen.
Die dafür erforderlichen Finanzmittel in Höhe von ca. 15 000 Euro werden aus dem investiven Ortsratsbudget zur Verfügung gestellt.
Die Verwaltung wurde gebeten, vor einer Entscheidung über die beabsichtigte Auftragserteilung zur Ausführung der Baumaßnahme, die vorgesehenen Arbeiten, die Kosten und den Termin der Umsetzung den Ortsrat entsprechend zu informieren.
Mit dieser Maßnahme soll u. a. auch die Attraktivität des Parkens in der Nähe des Würzbacher Weihers gesteigert und umliegende Parkflächen am Weiher selbst entlastet werden. Durch die Herstellung in feuerverzinkter Form, insbesondere des Bodenbelages, soll die Treppe langfristig den Bürgerinnen und Bürgern und den Besuchern des Weihers und der Feste in Niederwürzbach zur Verfügung stehen.

Petra Linz
Ortsvorsteherin

zurück
20.11.2018

Blutspende


beim Deutschen Roten Kreuz in der Würzbachhallenstraße


15.12.2018

Jahresabschlusswanderung

Spiel- und Wanderclub
14.00 Uhr


16.12.2018

Jahreskonzert

Musikverein
17.00 Uhr in der Kath. Kirche St. Hubertus


Einladung zum Seniorentag

zum Artikel

Kartenschrank an der Wanderkarte repariert

zum Artikel

Wir sind nominiert

zum Artikel