Mitfahrerbänke


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Ortsrat von Niederwürzbach und Seelbach und das ehrenamtlich arbeitende „Team der fleißigen Hände“ planen die Aufstellung von 6 Mitfahrerbänken in Seelbach und Niederwürzbach. In Seelbach am Ortsausgang Richtung Niederwürzbach und in Niederwürzbach am Ortsanfang von Lautzkirchen kommend, im „Bankenviertel“, am Friedhof, am Wasgaumarkt und an der Liegewiese am Würzbacher Weiher.

Zeitgleich plant Oberwürzbach eine Mitfahrerbank nach Niederwürzbach.

Die Mitfahrerbänke sollen als Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr – auch an Sonn- und Feiertagen - insbesondere älteren und immobilen Mitbürgerinnen und Mitbürgern die Möglichkeit eröffnen unabhängig ihre persönlichen Erledigungen selbst durchzuführen und am gesellschaftlichen Leben u. a. durch Kirchenbesuche, Veranstaltungen beim Roten Kreuz und der Vereine teilzuhaben bzw. ihre Freizeit z. B. am Würzbacher Weiher mit Inanspruchnahme der Gastronomie zu gestalten. Friedhofsbesuche, Einkaufsmöglichkeiten, Arztbesuche, Erledigungen bei den Banken, in der Apotheke, bei den Friseuren etc. pp. sollen so vereinfacht werden.

Ziel der ehrenamtlichen Akteure ist es auch, die innerörtliche Kommunikation und den örtlichen Zusammenhalt zu stärken und Niederwürzbach und Seelbach als Standortfaktor aufzuwerten.
Von allen Standorten in Niederwürzbach sind alle anderen Standorte in Niederwürzbach und Seelbach sowie an 4 ausgewiesenen Standorten auch nach Oberwürzbach durch entsprechende Beschilderung möglich (siehe beiliegenden Plan).

Die Mitfahrerbänke bestehen aus Gitternetz, um diese möglichst trocken zu halten bzw. mit Armlehnen und Rückenlehne zum besseren Aufstehen und Hinsetzen für ältere und immobile Menschen. Auf den Bänken wird es ein Hinweisschild „Mitfahrerbank“ geben. Neben der Bank haben die Nutzer die Möglichkeit an einer Halterung das für sie wählbare Zielschild gut erkennbar auf unproblematischer und gut erkennbarer Höhe individuell auszuwählen.

Wenn Sie dieses Projekt der innerörtlichen Vernetzung durch Mitfahrerbänke zum Wohle unserer älteren und immobilen Mitbürgerinnen und Mitbürger auch begrüßen, würden wir uns sehr freuen.

Gerne können Sie uns, die wir alle Standorte selbst mit unseren fleißigen Händen herstellen werden, auch finanziell mit einer Spende, um die wir Sie mit diesem Schreiben bitten, unterstützen.

Unsere Konten sind folgende:

Ohne Spendenquittung:
„Das Team der fleißigen Hände“
IBAN: DE71 5929 1200 7604 0102 03

Mit Spendenquittung:
Stadt Blieskastel
IBAN: DE53 5945 0010 1010 8036 80
Verwendungszweck: „Ortsrat Niederwürzbach Mitfahrerbänke“

Im Namen meiner Mitstreiterinnen und Mitstreiter des Arbeitskreises „Mitfahrerbänke“ des Ortsrates und des Teams der fleißigen Hände bedanke ich mich bei Ihnen sehr herzlich.

Mit freundlichem Gruß
Petra Linz
Ortsvorsteherin
„Das Team der fleißigen Hände“

zurück
22.09.2018

Tagesfahrt nach Wiesbaden

Kneipp-Verein
Auskunft und Anmeldung beim 1. Vorsitzenden Dieter Hemmerling, Tel. 7083601.
Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!


23.09.2018

Herbst-Buffet

Hubertushof Born
von 12.00 bis 15.00 Uhr, bei warmem Kerzenschein.
28,50 €/Person. Kinder bis 12 Jahre zahlen die Hälfte, Kinder bis 6 Jahre schlemmen umsonst


23.09.2018

Fußballspiel


15.00 Uhr FC 09 gegen Spvgg Einöd-Ingweiler 2


26.09.2018

Manitoba Duo

Bahnhof Würzbach
20.00 Uhr, Kerji Stephens und Justin LaCroix: Manitoba classical guitar duo aus Kanada: a little folk, a Little rock and a lot of heart! That's what you get


29.09.2018

Handballspiel


16.00 Uhr, TVN Handball Damen gegen FSG Erbach-Waldmohr-TV Kusel 2 in der Würzbachhalle


30.09.2018

Saarport

Bahnhof Würzbach
21.00 Uhr, Party-Rock vom Feinsten!!! Pay what you want


30.09.2018

Rucksacktour/ -wanderung

Spiel- und Wanderclub
10.00 Uhr bei Dörrenbach-Bergzabern


03.10.2018

Fussballspiel


15.00 Uhr FC 09 Niederwürzbach gegen SV Altstadt II


Wir sind nominiert

zum Artikel

Das Projekt Mitfahrerbänke befindet sich auf der Zielgeraden

zum Artikel

Neue Kletterkombination auf dem Spielplatz in der Würzbachhallenstraße in Niederwürzbach

zum Artikel