30-km-Zonen in Niederwürzbach

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Ortsrat hat im vergangenen Jahr beschlossen, die Wohngebiete rechts und links der Bezirksstraße als 30 km-Zonen auszuweisen. Der Bürgerdiensteausschuss des Stadtrates und der Stadtrat sind diesem Vorschlag im November 2016 einstimmig gefolgt.

Im September 2017 werden die bereits beschafften Hülsen und Masten entsprechend vom Baubetriebshof angebracht. Ca. 1 Woche später, wenn der Beton ausgehärtet ist, werden die nicht mehr benötigten Verkehrsschilder abmontiert und die neuen Schilder angebracht. Entsprechend zeitnah zur Umsetzung wird in Pressemitteilungen über die dann gültigen Verkehrsregeln in 30-km-Zonen informiert.

Durch diese Maßnahme wird es mit Ausnahme der Spielstraßen (Mühlenstraße und Finkenstraße), in denen Schrittgeschwindigkeit einzuhalten ist, keine unterschiedlichen Verkehrsregeln in den Wohngebieten in Niederwürzbach mehr geben.

Ein Beitrag zur Beseitigung des Schilderwaldes, zum Umweltschutz durch reduzierte Fahrgeschwindigkeit und insbesondere zur Verbesserung der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger.

Mit freundlichem Gruß
Petra Linz
Ortsvorsteherin

zurück
21.07.2018

DJMV Motocrossrennen

MSC
in der Lettkaul


22.07.2018

Vereinsfahrt

MGV Liederkranz
an die Mosel


05.08.2018

Tag der offenen Tür

Deutsches Rotes Kreuz
in der Würzbachhallenstraße


12.08.2018

Kunsthandwerkermarkt

Ortsrat Niederwürzbach


12.08.2018

Rucksacktour/-wanderung

Spiel- und Wanderclub
10.00 Uhr bei Eppenbrunn


14.08.2018

Let's sing in Jacques' Bistro

Bahnhof Würzbach

Public Singing - Kommen - Mitfeiern - Mitsingen
Beginn 20.00 Uhr, VVK 14,00 €, AK 16,00 €


14.08.2018

Blutspende


beim Deutschen Roten Kreuz in der Würzbachhallenstraße


25.08.2018

Sommer-Open-Air

Musikverein
18.00 Uhr auf dem Schulhof


Das Projekt "Mitfahrerbänke für immobile MitbürgerInnen" befindet sich auf der Zielgerade

zum Artikel

Neue Kletterkombination auf dem Spielplatz in der Würzbachhallenstraße in Niederwürzbach

zum Artikel

Neue 3-Eck-Kletterkombination auf dem Spielplatz in Seelbach

zum Artikel